Lehrgangszentrum aktuell
Neue Ausbildung: Office-Manager/in (VHS)

Am Samstag, den 04. November 2017, startet die VHS Quickborn die Ausbildung zum/zur Office Manager/in (VHS)

Veröffentlicht am 20.04.2017
Betriebswirtschaftslehre - Praxislehrgang

Am 06.05.2017 beginnt an der VHS Henstedt-Ulzburg eine einjährige Weiterbildung in die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre!

Veröffentlicht am 01.11.2016

Systemische Beratung / Systemische Therapie

Die Volkshochschule Henstedt-Ulzburg bietet eine umfassende Weiterbildung in systemischer Beratung an. Ziel ist es dabei, die Teilnehmer/innen mit systemischer Theorie und Praxis so intensiv vertraut zu machen, dass sie anschließend auf ein erprobtes und wirkungsvolles Instrumentarium in ihrer Beratungsarbeit zurückgreifen können.

Der Lehrgang besteht aus einem Einführungsworkshop (Sa.) und neun weiteren Unterrichtsblöcken am Wochenende (Sa./So.) mit ca. 175 Unterrichtsstunden. Hinzu kommen 30 Stunden selbstorganisierte Kleingruppenarbeit sowie fakultative Tutorien.

Im Vordergrund der Weiterbildung steht die Einübung systemischer Beratungspraxis. Um eine intensive Betreuung der Teilnehmergruppe zu gewährleisten, werden die Seminareinheiten daher überwiegend von jeweils zwei Dozentinnen begleitet.

Inhalte

Die systemische Beratung und –therapie hat, anders als z.B. die Psychonanalyse, keinen einzelnen, prominenten Begründer, sondern hat sich als das Werk Vieler aus der Familientherapie entwickelt. Ein wesentlicher Ansatzpunkt der systemischen Beratung ist es, die Ressourcen des Klienten und des ihn umgebenden Systems zu stärken und alternative Kommunikations- und Handlungsmöglichkeiten anzustoßen. Vor diesem Hintergrund ist der systemische Beratungsansatz als eine lösungsorientierte Kurzzeitintervention zu verstehen.

Die Grundlage des Beratungsansatzes bildet das „systemischen Denken“, das eine einfache, auf Ursache und Wirkung basierende Sichtweise auf die Wirklichkeit des Menschen ablehnt. Dabei bleiben der Klient und sein System die Experten für sich selbst und ihr Problem. Der systemische Berater übernimmt die Rolle des professionellen Helfers, der sie dabei unterstützt, ihr eigentliches Anliegen herauszuarbeiten und ganz individuelle Möglichkeiten der Veränderung zu entdecken.

Lehrgangsthemen (Auswahl)

Es werden folgende Themen behandelt:

  • Geschichte der systemischen Therapie und Beratung
  • Erkenntnistheorie
  • Das Beratungsgespräch
  • konstruktive Fragen
  • Standardinterventionen/Hausaufgaben
  • Abschlusskommentar
  • Familienbrett
  • Reflecting Team
  • Externalisierung
  • Arbeit mit Glaubenssätzen
  • Rituale
  • Kurzzeittherapie

Teilnahmevoraussetzungen

  • erste beraterische Erfahrungen im Rahmen der Berufstätigkeit oder
  • Teilnahme an einer Weiterbildung zum Thema Beratung oder Coaching
  • hohe Bereitschaft, eigene Anliegen zu Übungszwecken einzubringen

Leitung

Dipl. Psych. Wera Schmidt; Systemische Beraterin, Neuropsychologin, Dozentin für systemusche Beratung und Therapie

Organisatorisches:

Titel: Systemische Beratung / Systemische Therapie
Kursnummer: AG50.00
Projektleitung: Dipl. Psych. Wera Schmidt
Info-Abend: Montag, 04.09.2017, 19:30 Uhr
Ort: Seminarhaus Lindenstr. 93, 24558 Henstedt-Ulzburg
Beginn: 07.10.2017
Abschluss: 08.07.2018
Kurszeit: ca. 1x monatl. Sa/So, 9:30 - 17:30 Uhr
Dauer: ein Jahr
Gebühr: € 2.480,- (Ratenzahlung möglich)

 

Anmeldung und weitere Informationen bei der VHS Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193 7553000

1 Startseite || 3 Sitemap || 6 E-Mail || 8 Impressum || 9 Kontakt || 0 Accesskey || + >> Psychologischer Berater/in - Personal Coach || - Betriebswirtschaftslehre << || # Verwaltung